Neuigkeiten
News 03-04/2016
News 01-02/2016
News 11-12/2015
News 08-10/2015
Archiv
Wettkämpfe
Training
Kader
Sportler
Geburtstage
Vereinsinfos
LV Gera kompakt
Bestenlisten
Facebook
Links
Mitgliederbereich
Kontakt
Suche

 
 
 
 


30.04.16 Geraer Sportfest

Das Geraer Schüler- und Jugendsportfest nutzten die Trainer des LV Gera um einige junge Sportler in ausgewählten allgemeinen Leichtathletikdisziplinen zu testen bzw. den für Kadernormen erforderlichen Blockmehrkampf abzuleisten. Insgesamt gelangen 22 Podestplätze. So gewann Fabio Schönfeld (M11) den Fünfkampf mit 1868 Punkten und über 800m in guten 2:33,30min. Außerdem wurde er Zweiter (Weit) und Dritter (50m, 60mHü). Ole Krämer (M14) siegte im Block Wurf (2167P.), zudem mit dem Diskus (33,92m) und im Kugelstoßen (11,10m). Justin Bachmann (M14) gewann als Zweiter im Block Lauf die 2000m-Strecke in 7:18,03min.. Die MU18-Werfer Sascha Mann (3.Pl.100m 12,98s und Weit 5,20m), Florian Bolz (1.Speer 43,81m, 2.Pl.100m 12,86s) und Fabian Fischer (1.Pl.Kugel 14,35m) erfüllten die Erwartungen völlig. Anica Hoffmann (WU20) triumphierte im Kugelstoßen. Einige persönliche Bestzeiten gab es über 800m, in der M12 kam Niklas Schmidt (2:49,82min.) ebenso auf Rang 2 wie Lilly Männel (W12, 2:44,65min.), die vor Nadja Herzog (2:47,18min.) den Zielstrich passierte. Einen Dreifacherfolg feierten die W13-Mädchen, hier setzte sich Aliyah Trummer (2:42,62min.) vor Celine Brose (2:47,18min.) und Lilly Schulz (2:49,86min.) durch.


28.04.16 Jacqueline knackt DM-Norm deutlich



Mehr Bilder - klick aufs Foto!

Für die beiden Höhepunkte aus LV-Sicht beim Hermsdorfer Läuferabend sorgten Jacqueline Quaschning (W50) und Max Kießling (MU18). Mit einem couragierten Lauf über 800m blieb Jacqueline in 2:44,09min. knapp 9 Sekunden unter der vom DLV geforderten Qualifikationsnorm für die Senioren-DM im Juli in Leinefelde. Mit neuer Bestzeit von 2:03,05min. erzielte Max Kießling in seinem ersten 800m-Lauf in dieser Saison die sechstschnellste in Gera seit der Wende gelaufene Streckenzeit eines B-Jugendlichen und zugleich einen neuen Vereinsrekord. Alina Schneegaß (W13) gewann in ihrer Altersklasse. Lauftrainer Günter Unterdörfer ließ in Hermsdorf die meisten Nachwuchsläufer erstmals über 2000m starten. Dort konnten Fabio Schönfeld (1.M11, 7:21,77min.) und Niklas Schmidt (1.M12, 7:44,60min.) gewinnen, Moritz Kießling (M13) belegte Rang 2. Bei den Mädchen hinterließ Nadja Herzog (W12) den besten Eindruck und siegte in 7:56,83min., Dritte wurde Lilly Männel vor Jovelin Manjate. In der W13 gab es einen Vierfacherfolg in der Reihenfole Aliyah Trummer, Lilly Schulz, Celine Brose und Linda Charlotte Mentzel. Mit 9:33,80min. und Platz 2 startete Tim Schneegaß (MU18) über 3000m in die Saison und liegt damit annähernd auf dem guten Niveau des Vorjahres. Marco Schneegaß (2.M40, 19:47,28min.) und Olaf Hauser (1.M55, 19:56,85min.) liefen auf der 5000m-Distanz gute Zeiten zu diesem Saisonzeitpunkt.


24.04.16 Spange holt seine erste LV-Medaille

Andreas Spangenberg (M35) stellte sich als einziger Starter unseres Vereins der stetig ansteigenden 6,36km-Strecke bei den Thüringer Landesmeisterschaften im Berglauf. Diese fand im Rahmen des 7.Thüringer Pleß-Berglaufes im südthüringischen Breitungen statt. Mit einer Zeit von 33:21min. musste er sich nur Sebastian Keybe (Erfurt) und Frank Kunze (Bürgel) beugen, so dass er in seiner Altersklasse auf dem Bronzerang ins Ziel lief. Glückwunsch!


23.04.16 Nachwuchs 24mal auf Podest


Der Leichtathletiknachwuchs des LV Gera testete sich im Rahmen des Schmöllner Osterlandmeetings erstmals im Freien und konnte insgesamt einige beachtliche Resultate und 24 Podestplätze erringen. So warf Michelle Gruner (1.W10) den Ball 29m weit, Jovelin Manjate (W12, 3.Pl. Kugel) lief gute 10,74s (2.) über 60mHü und 11,10s (3.) auf 75m. Jasmin Stark (W13) blieb als dreimalige Zweite auf beiden Strecken unter 11 Sekunden (10,52s, 10,74s) und mit 4,39m gelang ihr auch ein weiter Satz im Weitsprung. Mit 8,47m verbesserte Emma Neuert (1.W12) ihren Hausrekord im Kugelstoßen deutlich, Lilly Männel und Nadja Herzog (beide W12) liefen bei ihrem Doppelsieg die 800m in 2:41,45min. bzw. 2:48,52min. Erste Plätze gingen zudem an Aliyah Trummer (W13, 800m) und Anica Hoffmann (WU20, Kugel), Michelle Gruner wurde noch Zweite im Hochsprung vor Trainingskollegin Carla Jung (W10, beide 1,05m).

Bei den Jungs kam Hannes Jung (M8) zweimal auf Platz 3 (50m, Ball), Jason Heymann (M9) lieferte einen guten Vierkampf ab, schaffte 3,47m im Weitsprung (3.) sowie 8,68s (50m) und 29,50m (Ball). Fabio Schönfeld (M11) kam gleich viermal aufs Podest (1.Pl. 1000m in 3:22,60min., 1.Pl. Hoch, 2.Pl. 60mHü in 10,69s). Im Weitsprung lag er als Dritter mit 4,13m vor Nick Lange (3,81m) und Marvin Kohlmann (3,71m), Nick wurde zudem Zweiter im Hochsprung. Niklas Schmidt (M12, 3:36,99min.) und Moritz Kießling (M13) kamen auf Platz 2 über 1000m. Weitere junge Sportler, manche in ihrem ersten Wettkampf, erzielten persönliche Verbesserungen bzw. erkämpften sich schon Top10-Plätze: Mariella Froherz (W8), Lara Sindermann (W9), Tessa Kömmling (W10), Alina Kwiatkowski (W11), Mirko Schmidt (M9) und Kilian Zeißner (M12).


23.04.16 Revanche geglückt



Mehr Bilder - klick aufs Foto!

Der Auftritt der LV-Staffeln im Rahmen der Thüringer Landesmeisterschaften Langstaffeln in Ohrdruf gestaltete sich trotz Regen und Kälte fast schon traditionell sehr erfolgreich. In 4:47,27min. gewannen Luise Antonia Mentzel, Jacqueline Quaschning, Janin Graumüller und Alexandra Meier die Goldmedaille über 4x400m. Gleiches gelang Jacqueline, Alexandra und Janin anschließend auch über 3x800m (8:28,86min.), für Janin war es die Landesmeisterschaftspremiere. Neben Astrids Staffelstab als Glücksbringer sorgte vor allem der vorbildliche Kampfgeist und das Mithaltenkönnen im Duell mit den Thüringer Jugendstaffeln für gute Stimmung unter den Läuferinnen. Unsere Herren stellten in der Besetzung Ronny Tischer, Lorenz Fischer, Jirka Blumtritt und Markus Göttert beim Sieg über 4x400m in 3:53,87s einen neuen Vereinsrekord auf und drehten zugleich im spannenden Duell mit der Köstritzer Staffel den Spieß um und revanchierten sich für die knappe Niederlage bei den Hallen-LM über 4x200m. Auf der 3x1000m-Distanz war Gegner Mühlhausen ausgeglichener besetzt und verwies Markus, Lorenz und Jirka auf den Silberrang. Dreimal Gold und einmal Silber können sich sehen lassen! Herzlichen Glückwunsch! Danke an alle, die für die Staffeln bereitstanden, neben den Medaillengewinnern waren das der verletzte Jens Berger und der heute bei der Berglauf-LM startende Andreas Spangenberg. Linda Charlotte Mentzel (W13) belegte in ihrem ersten 800m-Lauf Platz 1 in einem kleinen Starterfeld.


19.04.16 Abendsportfest Bad Köstritz

40 Podestplätze und einige neue persönliche Bestleistungen sprangen für den LV Gera beim Köstritzer Abendsportfest heraus. Stark sicher die Wurfergebnisse von Fabian Fischer (MU18, 1.Diskus 46,00m, 1.Kugel 14,38m), Ole Krämer (M14, 1.Hammer 41,33m), Nelly Böhme (W14, 1.Hammer, 39,92m) und Emely Kahlert (WU18, 1.Hammer, 45,82m). Zudem schafften es Jasmin Stark (W13, 1.Diskus, 2.Kugel), Tim Böttger (MU18, 3.Hammer) und Anica Hoffmann (WU20, 1.Kugel) aufs Treppchen bei den Größeren. In den Alterklassen 9-12 machten zudem einige jüngere Lauf- oder Wurftalente auf sich aufmerksam. So brachten Jason Heymann (M9), Michelle Gruner (W10,), Fabio Schönfeld und Jannik Schmeller (beide M11) das Kunststück fertig bei allen vier Starts (50m, 50mHindernis, Ball, 400m) unter die ersten Drei zu gelangen. Jason sprintete gute 8,42s, Fabio lief die 400m in 1:13,95min. Zwei Siege und einen 3.Platz gab es für Paula Schimmel (W10. 50m/Ball+50mHi). Über 400m erliefen sich Emma Lappius (W9) und Alina Kwiatkowski (W11, 1:22,21min.) Rang 3. Top in Form präsentieren sich derzeit unsere Wurftalente der AK12. Colin Planert stieß die Kugel auf 8,05m und bugsierte den Hammer auf 27,04m. Emma Neuert stand dem in nichts nach (Kugel 8,05m, Hammer starke 34,18m), mit dem Diskus warf Jovelin Manjate gute 24,87m. Fünfmal Platz 1! Hinzu kamen 2.Plätze durch Jovelin (Kugel 7,49m, Hammer 28,68m), Emma (Diskus), Max Roscher (Hammer 19,15m) in seinem ersten Wurfwettkampf und Platz 3 im Kugelstoßen durch Anna-Lena Gündel. Amelie Wellner kam zweimal auf Rang 4 und gab wie auch Dominik Schenk, Paulus Lappius und Duncan Mac Deumer eine erste Visitenkarte ab im Wurftalenteschuppen des LV.

Ergebnisse


16.04.16 Regen bremst Werfer nicht



Mehr Bilder - klick aufs Foto!

Schlechtes Wetter (tw. starker Regen, nasse und schmierige Wurfringe) und trotzdem gute Wurfleistungen unserer 9 Nachwuchsstarter kennzeichneten den Werfertag im sächsischen Großolbersdorf. Herausragend schlugen sich erneut unsere Hammerwerfer. Während Emely Kahlert (3.WU18, 46,87m) und Nelly Böhme (1.W14, 41,66m) in den Bereich ihrer Spitzenleistungen kamen, toppte Ole Krämer seine vor Wochenfrist erzielte D-Kader-Norm noch einmal um sensationelle sechs Meter und trug sich mit 46,44m auf Platz 1 der Siegerliste ein - Stadtrekord! Colin Planert (M12) erzielte neben dem Sieg im Diskuswurf mit 2 persönl. Bestleistungen Pl.1 mit der Kugel (8,32m) und Pl.2 mit dem Speer (24,73m). In der W12 stellte Jovelin Manjate gar drei PB auf (1.Speer 28,65m, 3.Kugel 7,54m, 2.Diskus 23,10m), Emma Neuert wurde zweimal Zweite (Speer 27,19m PB, Kugel 7,61m) und Dritte im Diskuswurf (21,26m). Ebenfalls zu Erfolgen kamen Jasmin Stark (W13, 1.Speer 29,38m), Anica Hoffmann (WU18, 1.Speer 32,77m PB, 3.Kugel) und Sascha Mann (MU18, 1.Diskus 32,64m).

Fabian Fischer (MU18) glänzte beim ASV-Werfersportfest in Erfurt mit einer neuen Bestleistung im Diskuswurf (44,73m) und markierte hier ebenso Platz 1 wie im Kugelstoßen, wo ihm unter widrigen Bedingungen immerhin 13,46m gelangen.


16.04.16 Ronny lässt Stadtrekorde purzeln



Mehr Bilder - klick aufs Foto!

+++Ronny mit 2 neuen Sprintbestleistungen+++Katrin EM-Vierte im Duathlon+++Tim gewinnt Frühjahrscross Seelingstädt+++

Mit zwei schnellen Sprintsiegen über 75m (8,80s) und 150m (17,11s) korrigierte Geras aktuell schnellster Sprinter Ronny Tischer (M20) seine eigenen Stadtrekorde über diese Distanzen aus dem Vorjahr deutlich. Im Rahmen der Neukieritzscher Bahneröffnung zeigte er seine weiter ansteigende Form und setzte ein erstes Achtungszeichen für die gerade gestartete Freiluftsaison. Knapp am Treppchen vorbei schrammte unsere, von Trainer Günter Unterdörfer im Lauf trainierte, Katrin Puth (W30) bei den Duathlon-Europameisterschaften in Kalkar. Nach guten 10 Laufkilometern (39:19min.) und 40 Kilometern Rad noch auf dem Bronzerang liegend, musste Katrin ihre britische Kontrahentin auf den 5 Schlusskilometern leider vorbeiziehen lassen. Trotzdem starke Leistung und Glückwunsch zu EM-Platz 4, Katrin! Tim Schneegaß (MU18) siegte souverän bei Schlamm und Regen beim Seelingstädter Frühjahrscross über 8,5km in 33:49min. im Gesamteinlauf. Marco Schneegaß belegte Platz 1 in der M40.


09.04.16 Ole schafft D-Kader-Norm

Schönes Wetter, eine gepflegte Sportanlage, ein gutes Starterfeld bildeten die Grundlage für einen aus LV-Sicht gelungenen Werfertag im sächsischen Regis-Breitingen. Während Nelly Böhme (1.W14, 41,70m) mit neuer persönlicher Bestleistung und Emely Kahlert (1.WU18, 47,83m) ihre schon geschafften tollen D-Kader-Normen im Hammerwurf wiederum bestätigten, übertraf Ole Krämer (1.M14, 40,22m) die im bisherigen Saisonverlauf knapp verfehlten 40m erstmals in einem Wettkampf. Damit stellen die Hammerwerfer des LV ihren bereits dritten D-Kader in der noch jungen Saison. Weitere gute Auftritte mit dem Hammer gelangen dem sich deutlich steigernden Tim Böttger (2.MU18, 39,09m), Leon Hirschel (2.M15, 38,88m), Jovelin Manjate (2.W12, 28,60m) und den ebenfalls Bestleistung werfenden Colin Planert (1.M12, 29,72m) und Emma Neuert (1.W12, 34,75m). Letztere verfehlte den bestehenden 2 Jahre alten Thüringer Landesrekord von Nelly Böhme um gerade einmal 7 Zentimeter.

In den anderen Wurfdisziplinen stach das erstmalige Kugelstoßergebnis über 14m von Fabian Fischer (1.MU18, 14,45m) hervor, der auch im Diskuswurf mit Platz 1 und 44,49m eine neue Bestweite erzielte. Gleiches schaffte Florian Bolz (1.MU18) mit dem Speer (43,82m). Im Diskuswurf der MU18 landete Florian auf Platz 3, knapp vor Sascha Mann und Tim Böttger. Ole Krämer (2.Pl.) verbesserte seine persönliche Bestmarke auf 33,82m. Die ganz jungen Werfer belegten weitere gute Platzierungen, teilweise mit neuen Bestweiten: Jovelin Manjate (W12, 1.Speer, 2.Diskus, 3.Kugel), Emma Neuert (W12, 1.Diskus, 2.Kugel, 3.Speer), Jasmin Stark (W13, 2.Speer 29,41m, 5.Diskus), Colin Planert (M12, 2.Diskus, 2.Speer).


09.04.16 Fünfzehn Podestplätze im Lauf


Mit insgesamt 33 Startern stellte der LV Gera ein recht ansehnliches Aufgebot zum traditionsreichen Köstritzer Frühjahrscross. Gleich fünfzehn Mal landeten die kleinen und großen Läufer dabei auf dem Podest. Zu den 7 Tagessiegern in ihrer Altersklasse zählten erfreulicherweise Yannik Roth (M7) über 500m, Yvonne Peterhänsel (W14) über 2km, Tim Schneegaß (MU18, 3km) und auf der 8km-Distanz Niklas Rinke (M20), der zugleich Gesamtdritter aller Männer wurde, sowie unsere Damen Jacqueline Quaschning (W50), Alexandra Meier (W20) und Janin Graumüller (W35), die in dieser Reihenfolge die Gesamtplätze 2 bis 4 hinter der Hermsdorferin Sandra Waldstädt belegten. Den Silberrang erliefen sich Niklas Schmidt (M12), Lilly Männel (W12), Moritz Kießling (M13), Max Kießling (MU18) und Hussein Al Hussein (MU20). Auf Platz 3 kamen Marius Rinke (M12), Aliyah Trummer (W13) und Justin Bachmann (M14) ins Ziel. Für viele junge Läufer unseres Vereins war es der erste Wettkampf in diesem Jahr oder in einigen Fällen sogar überhaupt das erste Mal, dass sie Wettkampfluft schnupperten. Weitere Platzierungen: 4.Felix Spinka (M7), 12.Till Roeske, 13.Nick Knoblich (M8), 9.Mariella Froherz (W8), 4.Mirko Schmidt, 10.Finjas Söllner, 15.John Lucas Becker (M9), 9.Nathalie Seidel, 14.Alia Reschke, 15.Amira Bejaoui (W9), 7.Lennart Bergner (M10), 12.Michelle Gruner (W10), 5.Nicolas Brechlin (M11), 14.Alina Kwiatkowski, 16.Paula Schüler (W11), 4.Nadja Herzog (W12), 4.Lilly Schulz (W13), 4.Lorenz Fischer (MU20)


07.04.16 Buchenwaldgedenklauf



Mehr Bilder - klick aufs Foto!

Insgesamt 84 Geraer Schüler starteten zu den Staffelläufen des mittlerweile 30.Buchenwaldgedenklaufes am Geraer Küchengarten. Von unserem LV und der Kooperationsschule Pfortener Grundschule waren 24 sieben- bis elfjährige Kinder mit am Start und unsere 4 Staffeln (je 6 Läufer) schlugen sich bravourös.

 


03.04.16 Olaf versilbert sein Comeback



Mehr Bilder - klick aufs Foto!

Nachdem es im letzten Jahr aufgrund von Verletzungen nicht wirklich rund lief, meldete sich unser Olaf Hauser (M55) im Rahmen der Thüringer Landesmeisterschaften im Halbmarathon in Apolda mit einer Silbermedaille und einer Zeit von 1:34:31h in der Laufszene des Freistaates erfolgreich zurück. Sein Resümee nach dem Rennen fiel fast durchweg positiv aus, denn es ging über weite Teile der Strecke schon besser als erhofft. Olaf wird diese Saison wieder angreifen. Zeitgleich absolvierten Ronny Tischer (M20) und Linda Charlotte Mentzel (W13) eine gemeinsame Lauftrainingseinheit über die 7,5km-Strecke des Moorentallaufes und kamen dabei in 38:37min. ins Ziel. Linda belegte Platz 3.


02.04.16 Emma kratzt am Rekord


Gewohnt weitensicher zeigte sich der LV-Hammerwurfnachwuchs in Bad Köstritz. Ihre ohnehin schon herausragenden Saisonleistungen steigerte die Mitteldeutsche Meisterin Nelly Böhme (WU16) mit dem 3kg-Hammer wiederum um einige Zentimeter auf 39,49m. Der zwölfjährige Colin Planert bugsierte das Wurfgerät auf 27,72m, was ebenfalls eine persönliche Bestmarke bedeutete. Nur um knapp 2 Meter verfehlte Emma Neuert (W12) mit neuer Bestweite den Thüringer Landesrekord mit dem 2kg-Hammer (33,02m). Sie setzte sich vor ihren Vereinskameradinnen Jovelin Manjate (29,88m) und Amelie Wellner (22,35m) durch. Letztere bestritt ihren ersten Wettkampf für den LV. AK-Siege gab es für Leon Hirschel (MU16, 35,10m) und Tim Böttger (MU18). Im Speerwurf belegten Colin Planert und Kilian Zeißner (MU14) die Plätze 2 und 3, Florian Bolz (MU18) wurde mit 40,91m Dritter. Einen Dreifachsieg gab es in der WU14, Jasmin Stark siegte mit 29,90m vor der ebenfalls Bestweite werfenden Jovelin Manjate (27,48m) und Emma Neuert. Anica Hoffmann (WU20) gewann mit 29,22m. Ergebnisse


01.04.16 LV-Kleidung bestellen



LV intern - Klick aufs Bild!

Liebe Eltern und Sportler, ab sofort kann wieder Wettkampfkleidung auf unserer Internetseite im Bereich „LV intern“ bestellt werden. Dies ist ein geschlossener Mitgliederbereich nur für Vereinsmitglieder. Sie können sich auf der Seite jederzeit die Kollektion von Hosen, Shirts, Trainingsanzügen und Jacken ansehen und über das Online-Formular Ihre persönliche Bestellung an uns aufgeben (bitte Name, vereinsinterne Artikelnummer und Größe angeben). Die nächsten Termine für die Bestellung der Wettkampfkleidung sind: 01.04.2016 und 01.10.2016. Alle weiteren Infos auf unserer Online-Plattform. Dort können Sie auch Fragen stellen, Probleme im Verein ansprechen, Termine erfahren und uns direkt kontaktieren, zudem gibt es auch eine Tauschbörse, auf welcher untereinander günstig gebrauchte Trainings- und Wettkampfkleidung bzw. Schuhe angeboten werden können. Mit sportlichen Grüßen der Vorstand LV Gera


19.03.16 Läufernachwuchs vorn dabei


Mit mehreren Podestplatzierungen zeigten sich die Nachwuchsläufer der TG Unterdörfer beim Eisenberger Mühltallauf in guter Verfassung. Tim Schneegaß (17:50min.), der den ersten Wettkampf nach seinem Zehenbruch bestritt, und Max Kießling (18:29min., beide MU18) belegten auf der 5km-Strecke die Plätze 2 und 3 gesamt, Yvonne Peterhänsel (2.Pl. WU16, 22:58min.) wurde hier Dritte, Susanne Wagner kam als zehnte Frau ins Ziel. Marco Schneegaß absolvierte die 15km-Distanz in guten 1:03:51min. (8.Pl. M40). Die Jüngeren durften sich über 3km beweisen. Niklas Schmidt (MU14) kam dabei auf einen erfreulichen 3.Gesamtrang (11:25min.), Moritz Kießling landete auf dem 6.Platz seiner AK. Positiv überraschen konnte zudem Lilly Schulz (12:07min.) als Gesamtzweite und Siegerin in ihrer Altersklasse. Sie setzte sich dabei um 4 Sekunden gegen ihre Trainingskameradin Aliyah Trummer (beide WU14) durch, die Rang 3 ergatterte.

Mit neuer persönlicher Bestzeit über 10km belegte Linda Charlotte Mentzel (WU14) beim Ortrander Schneeglöckchenlauf in 51:15min. den 1.Platz in ihrer AK und kam insgesamt als 14. von 101 weiblichen Teilnehmern ins Ziel. Mit 2 Jahren und 3 Tagen jüngste Teilnehmerin in Ortrand schnupperte Lindas kleine Schwester Leonora Amalia Mentzel erstmals Wettkampfluft und wurde als schnellste Starterin in der WU4 mit einer Schneeglöckchenmedaille im Ziel belohnt.


14.03.16 Training wieder im Stadion!

Die Wintersaison in der Panndorfhalle ist zu Ende. Ab Montag trainieren alle Trainingsgruppen wieder im Stadion...


13.03.16 Fünf Siege in Nobitz


Fünf Starter - fünf Altersklassensiege - besser geht es kaum. Bei doch recht kühlen äußeren Bedingungen in Altenburg-Nobitz zum Frühjahrslauf trumpfte Katrin Puth (W30) über die 8,5km so auf, dass sie als Gesamtdritte und erste Frau in 34:26min. das Ziel erreichte. Als Vierte, Fünfte und Siebente bei den Frauen standen ihr Jacqueline Quaschning (W50, 39:59min.), Alexandra Meier (W20, 40:55min.) und Janin Graumüller (W35, 41:25min.) in nichts nach. Niklas Rinke (W20) ergatterte in 1:02:51h, beim Gesamtsieg des Geraers Sebastian Seyfarth über 15,6km, mit seinem 5.Gesamtplatz ebenfalls einen Altersklassensieg. Insgesamt ein starkes Abschneiden unserer erwachsenen Läufer.


12.03.16 Linda Dritte in Greiz


Als einzige Starterin des LV Gera vertrat Linda Charlotte Mentzel unsere Vereinsfarben beim 146.Greizer Straßenlauf. Die durch den langen rund 2km-Anstieg gleich nach dem Start recht anspruchsvolle 10km-Strecke forderte den Teilnehmern doch einiges ab, der kalte Wind tat sein Übriges. Mit 53:31min. kämpfte sich Linda (AK13), als jüngste Teilnehmerin des gesamten Starterfeldes, auf einen beachtlichen 3.Platz in der WU16 und setzte sich dabei gegen die ein oder zwei Jahre älteren Mädchen gut in Szene.


05.03.16 Hammerwerfer immer besser

Für alle sieben Hammerwurftalente des LV Gera sprangen beim Halleschen Hammerwurfmeeting Podestplätze und sehr gute Weiten heraus. So knüpfte die DM-13. Emely Kahlert (WU18, 3kg) mit Platz 2 und 45,25m an ihre zuletzt konstanten Leistungen genauso an wie Nelly Böhme (W14, 3kg), die mit 38,82m nur um wenige Zentimeter ihre vor wenigen Wochen aufgestellte Bestleistung verfehlte und ihre AK souverän gewann. Beide hatten diese Saison schon die D-Kadernorm erfüllt. Um diese kämpfen mit dem 4kg-Gerät aktuell auch der wiederum starke Ole Krämer (1.M14, 37,48m) und Leon Hirschel (2.M15, 36,95m), dem eine Saisonbestleistung gelang. Aufhorchen lassen aktuell auch unsere jüngsten Werfer in der AK12. Emma Neuert warf als Zweite mit 28,49m den 2kg-Hammer nah an ihre Bestleistung heran, lediglich 30cm fehlten. Ihrer Trainingskameradin Jovelin Manjate gelang mit 31,00m ein richtig guter Versuch und der Tagessieg. Der ebenfalls siegreiche Colin Planert (3kg) erzielte mit 27,38m genau wie Jovelin bei den Mädchen eine neue persönliche Bestweite.


05.03.16 LV-Nachwuchs zum Sprint-Cup in Jena

Achtbar schlugen sich unsere jungen Nachwuchsathleten im Wettkampf mit anderen starken jungen Sprintern aus Thüringen im Dreikampf aus 30m fliegend/ 30m Hochstart und 50 bzw. 60m Hochstart. So erzielten Nick Lange, Marvin Kohlmann und Nicolas Brechlin (alle M11) die Ränge 5, 7 und 11, Kilian Zeißner und Duncan Deumer (M12) wurden 7. und 11. In der W13 kämpfte Jasmin Stark um den Anschluss zur Spitze und wurde am Ende Achte. Paula Schäfer und Alina Kwiatkowski (W11) landeten in der AK-Wertung auf den Plätzen 6 und 8. Als jüngste Starterinnen im Wettkampf traten Carla Jung, Michelle Gruner (beide W10) sowie Mariella Froherz (W8) und Alicia Brechlin (W9) im Feld der älteren W11-Teilnehmerinnen an. Mit den Rängen 7, 9, 10 und 11 und ordentlichen Zeiten machten sie auf sich aufmerksam.


05.03.16 Katrin siegt beim Hofwiesenparklauf


Mit den Gesamtsiegen von Katrin Puth (LV) und Sebastian Seyfarth endete das Heimspiel der beiden Geraer im Hofwiesenpark über 10km. Katrin (W30) siegte mit enormem Vorsprung und einer Zeit von unter 40 Minuten in der Frauenwertung. Mit Jacqueline Quaschning (W50) konnte eine weitere LV-Läuferin den Altersklassensieg verbuchen. LV-Platzierungen über 10km: 2.Janine Graumüller (W35), 3.Alexandra Meier (W20), 4.Niklas Rinke (M20), 10.Marco Schneegaß (M40). Auch im Nachwuchs gab es einige Treppchenplatzierungen auf der 2- bzw. 5-km-Distanz: 2.Max Kießling (MU18), 3.Justin Bachmann (M14), 3.Niklas Schmidt, 4.Marius Rinke (beide M12), 6.Aliyah Trummer, 7.Alina Schneegaß, 8.Lilly Schulz (alle W13), 11.Alia Karkowsky (W12). Linda Charlotte Mentzel lief am Sonntag beim Mazdalauf in Eilenburg die 5km in Bestzeit von 24:46min. als Zehnte der U14 und 95. unter 271 Startern ins Ziel.